Die Tanzschule Nagel

Als Herbert Nagel seine Ausbildung zum Tanzlehrer abschloss, war ihm sofort klar: eine eigene Tanzschule soll es werden - und zwar in seiner Heimatstadt Mutterstadt.

Nach einigem Suchen fand er die passenden Räumlichkeiten: die ehemalige Blumengroßhandlung Köhler wollte umziehen, Haus und Grundstück sollten vermietet werden. Eigentlich passte alles, bis auf... den Boden, die Decke, diverse Wände, den Parkplatz - kurzum: es gab viel zu tun und nur 5 Monate bis zur Eröffnung.

Aber - trotz einiger Schwierigkeiten - lief alles wie am Schnürchen und im September 1990 wurde die Tanzschule Nagel eröffnet. Zuerst gab es nur einen Jugend- und Erwachsenen-Einsteigerkurs und ein paar Tanzkreise. Doch schon bald wurde das Angebot der Tanzschule erweitert - die bekannte Showtanzgruppe "Dancing Nails" trainierte fleißig und viele andere Bereiche wurden abgedeckt: Kindertanzen ab 2 1/2 Jahren, HipHop, ein größeres Angebot für Jugendliche, Erwachsene, Salsa, Disco Fox und vieles mehr.

2001 war die Kapazität der Tanzschule so ausgeschöpft, dass ein zweiter Saal gebaut wurde. Ein ganzes Team aus Tanzlehrern, Assistenten und Barpersonal ist seither für Sie tätig.

Saal 1

Im gemütlichen Saal 1 tanzen Sie in warmer und freundlicher Atmosphäre auf 130 qm Echtholzparkett. Die 2005 installierte Klimaanlage sorgt für Kühlung während dem Tanzen.

Dieser Saal war der Anfang von allem - 1990 eröffnete die Tanzschule Nagel mit genau diesem einen Saal.

Die zwei großen Spiegel-Wände sowie die 2010 erneuerte Tonanlage machen diesen Saal zu etwas ganz Besonderem!

Saal 2

Der 2. Saal wurde im Jahr 2001 angebaut. Hier tanzen Sie auf 200 qm Schwingboden. Diesen Boden haben wir für Sie gewählt, da er besonders Ihre Knie schont.

Die hohe Decke und helle Wandgestaltung gibt dem Saal einen ganz besonders modernen Flair.

Eine Klimaanlage sorgt für Kühlung während dem Tanzen - doch denken Sie bei Übungspartys an etwas zum Überziehen, für die Zeit in der Sie sitzen!